Frank Herzog

Nachruf Frank Herzog

Unser 1. Vorstand Frank Herzog ist unerwartet und plötzlich am 07.05.2020 verstorben im Alter von 71 Jahren! Er hinterlässt seine Frau, seine 2 Töchter und 3 Enkelkinder.

Völlig fassungslos traf uns die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Vereinskameraden und guten Freundes.

In den letzten Jahren hat Frank wie kein anderer, unser Vereinsleben und den Flugplatz Bad Ditzenbach geprägt. Irgendwie war er immer da und hat mit seiner liebenswerten Art den Verein zusammengehalten. Er hat mit seinem ansteckenden Enthusiasmus für die Fliegerei vieles möglich gemacht.

Frank Herzog war in Fliegerkreisen international bekannt durch seine langjährige Berufstätigkeit als freier Fotograf. Er dokumentierte für viele Magazine die neuesten Modelle der Allgemeinen Luftfahrt, auch war er Co-Autor eines Buches über die PA-18. Die D-ECAF flog er selbst viele Jahre. Mit seiner roten Aviat Husky D-EOKS war er Gast auf vielen Flugplätzen. Seine Leidenschaft galt auch dem Skifliegen, hier war er jeden Winter am Platz aktiv.

Franks plötzlicher Tod reißt ein großes Loch in unsere Gemeinschaft!

Lieber Frank, Du wirst uns sehr fehlen! Du warst einer der Besten! Wir wünschen Dir alles Gute auf Deinem letzten Flug!

2. Vorstand

Michael Kückelmann

0170-8545255

Kassier

Michael Gebel

0172-7385265